English Kontakt Email Facebook Videos Kalender
vocals guitar piano bass drums saxophone violin trumpet percussion trombone others
Songwriting
 

SINGER/SONGWRITING

                             R e a l i s i e r e   d e in   k r e a t i v e s   P o t e n t i a l

 

                                     E r l e r n e   m o d e r n e    S o n g w r i t i n g - T e c h n i k e n

 

                                                 E n t d e c k e   w i e   d i e   M u s i k i n d u s t r i e   a r b e i t e t

 
 

Studienbeschreibung

Der dreijährige Diplomstudiengang für Singer/Songwriter stellt eine Verbindung von vokalen, instrumentalen und kompositorischen Qualifikationen dar. Neben wöchentlichem Unterricht in Creative Songwriting beinhaltet die Ausbildung auch instrumental, gesanglich und kompositorisch ausgerichtete Lehrveranstaltungen sowie eine Reihe weiterer praktischer und theoretischer Ergänzungsfächer aus dem Bereich Management und Musikproduktion. Vervollständigt wird die Ausbildung durch verschiedene weitere Lehrveranstaltungen und Kurse, wie z.B. Showcase oder Stage Performance Training, sodass die Kompetenzen der AbsolventInnen sowohl im künstlerisch-konzertanten als auch im kompositorisch-produktiven Bereich (bspw. Filmmusik) liegen. Unterrichtet werden die Studierenden von ausgewählten national und international tätigen Fachleuten, Instrumentalisten, Komponisten, Produzenten, Musikmanagern sowie erfolgreichen Singer/Songwritern des Music- und Show-Business. Durch ein aufbauendes Studienjahr, in Kooperation mit dem ICMP-Institute of Contemporary Music Performance, kann der Studienabschluss zudem auf den akademischen Grad "Bachelor" erweitert werden.

 

 

Studienplan / Lehrfächerbeschreibung

Das Zentrale künstlerische Hauptfach des Studiums für Singer/Songwriter heißt Creative Songwriting. Der Fokus dieses Faches liegt in der Erarbeitung eigener Songs mit professionellen und international tätigen Singer/Songwritern. Ergänzend dazu werden die Studierenden in Vocal Training in verschiedenen Gesangstechniken gecoacht und innerhalb des Instrumentalunterrichts (Klavier oder Gitarre) am jeweiligen Instrument unterrichtet.

Zum Erlernen harmonischer und kompositorischer Grundlagen sind verschiedene Lehrveranstaltungen wie z.B. Harmonielehre, Musiktheoretische Praxis, Komposition und Arrangement, Medienkomposition und Filmmusik oder Computerunterstütztes Komponieren lehrplanmäßig vorgesehen.

Um auch im Management- und Studiobereich entsprechendes Wissen zu erlangen, sind darüber hinaus Unterrichtsfächer wie Selbstmanagement und Rechtsgrundlagen, Grundlagen der Tontechnik, Mikrofonierung und Aufnahmetechniken, Effektkunde im Studio- und Livebetrieb oder Mixing und Mastering Teil dieses Kreativitätsstudiums.

Die praktische Umsetzung der Songs auf der Bühne findet innerhalb spezieller Coachings bei den Lehrveranstaltungen Showcase oder Stage Performance Training sowie zahlreichen vom VMI veranstalteten Workshops und Konzerten statt.

 

 

Details

Studienbeginn: Februar und September

Studiendauer: 6 Semester

ECTS: 240

Anrechnung von Vorstudien: Bereits zuvor an anderen Bildungseinrichtungen absolvierte Lehrveranstaltungen oder Jahrgänge können für das Studium angerechnet werden und die Studiendauer entsprechend verringern.

Voraussetzungen: Mehrjährige Spielpraxis und musiktheoretische Vorkenntnisse sowie das Bestehen einer Aufnahmeprüfung. Personen aus Nicht-EU-Ländern benötigen bei Studienbeginn eine gültige Aufenthaltsgenehmigung (Studenten-Visa), welche nach positiver Absolvierung der Aufnahmeprüfung beantragt werden kann.

Förderungen und Stipendien: Studierende haben gemäß den gesetzlichen Bestimmungen grundsätzlich Anspruch auf Beihilfen, Förderungen und Stipendien. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in unserem Sekretariat für Studienangelegenheiten und Studienberatung sowie den jeweiligen Studienbeihilfebehörden.

Studienabschluss: Abgeschlossen wird das Studium mit einer kommissionellen Diplomprüfung. Die vom VMI ausgestellten Zeugnisse und Diplome sind denen von staatlichen Hochschulen und Universitäten gleichgestellt und international anerkannt. In Kooperation mit dem ICMP-Institute of Contemporary Music Performance in London/UK kann der Abschluss zudem auf den akademischen Grad "Bachelor of Art" erweitert werden.

Studiengebühren:

€ 120,00 einmalige Einschreibegebühr

€ 395,00 monatliche Studiengebühren

 

 

Studienplan / Lehrfächerbeschreibung

 

 

Anmeldung

Online-Anmeldungen zur Aufnahmeprüfung sind jederzeit möglich, kostenlos und unverbindlich. Sie dienen zur Feststellung praktischer und theoretischer Vorkenntnisse bzw. ob diese ausreichend sind, um in einen Studiengang des VMI aufgenommen zu werden. Die Termine werden nach Eingang der Online-Ameldung per E-Mail bekanntgegeben.

Die Haupttermine zu Aufnahmeprüfungen finden zu folgenden Zeiten statt:

- Für den Studienbeginn September: Mai und Juni

- Für den Studienbeginn Februar: November und Dezember

Alternativ dazu können auch Ersatztermine vergeben werden.

Details zur Aufnahmeprüfung

Zur Online-Anmeldung

 

 
VMI - Vienna Music Institute
Conservatory of Contemporary Music | Nobilegasse 23-25 | 1150 Wien | Austria | Tel: +43 (1) 786 04 92 | Fax: +43 (1) 786 04 92-15 | E-Mail: office@vmi.at
VMI - Vienna Music Institute | Impressum | AGB | contact us