top of page

Wed, Jun 26

|

Porgy & Bess

VMI Final Concerts - Porgy & Bess

Tickets: www.porgy.at/events/12125/

VMI Final Concerts - Porgy & Bess
VMI Final Concerts - Porgy & Bess

Day & Time

Jun 26, 2024, 1:00 PM – 3:00 PM GMT+2

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien, Österreich

About the event

Passend zum 25-jährigen Jubiläum des VMI präsentieren 25 Vokal- und Instrumental*innen ihr Abschlusskonzert im Porgy & Bess. Außerdem zwei weitere Musiker*innen, die zwar beides beherrschen, deren eigentliche Profession aber im Songwriting liegt. Ein finaler Höhepunkt am Ende eines mehrjährigen Studiums und musikalischer Point of no return, der ab 13 Uhr jede mögliche Form von Nachmittags-Blues virtuos von der Bühne fegen soll. Umfangreich instrumentiert und international besetzt, mit Akteuren aus Österreich, Deutschland, Italien, Polen, Jordanien und der Türkei. Ein multikulturelles Ereignis, bei dem in Wort und Ton umgesetzt werden soll, was in monatelanger Arbeit akribisch komponiert, arrangiert und erprobt wurde.

Dort, wo sich Tag für Tag das Who is who der heimischen und internationalen Jazz- und Musikszene die sprichwörtliche Klinke (um nicht zu sagen: das Klinkenkabel) in die Hand gibt, könnte der Rahmen dafür nicht besser sein. Ihren letzten Feinschliff erhielt diese Art von reference work unter der fachkundigen Betreuung von gleich drei musical leader: Conrad Schrenk, Paul Dangl und Stepan Flagar. Letzterer ist derzeit übrigens regelmäßig im Club zu Gast, als Teil der aktuellen „Porgy Stage Band“, die monatlich mit dem „Ralph Mothwurf Orchester“ in Erscheinung tritt. Erwähnenswert ist das deshalb, weil auch dieser begnadete Komponist, wie einige weitere Musiker seines hervorragenden Orchesters, vor nicht allzu langer Zeit sein Studium am Vienna Music Institute abgeschlossen hat.

Seither ist natürlich viel geschehen und es haben unzählige weitere junge Talente ihr Studium am Vienna Music Institute abgeschlossen, wo im Laufe der Zeit neben den ursprünglichen Gesangs-, Instrumental- und Kompositionsstudien eine ganze Reihe weiterer Studiengänge eingeführt wurden, die der allgemeinen Entwicklung der Musikbranche weitestgehend Rechnung tragen. So studieren am VMI heute kreative Menschen aus aller Welt beispielsweise auch Music Production, Music Business, Creative Musicianship, Media Composition, Songwriting oder Elektronic Music & Sound Design, von denen einige auch bei diesem Konzert zu hören sein werden.

Insgesamt haben mit den oben genannten Bandleadern somit 30 Personen an diesem Konzertprogramm gearbeitet, das nun – einmalig, im wahrsten Sinne des Wortes – auf die Bühne gebracht wird. Eine runde Zahl, die sofort einen weiteren Konnex hervorbringt, der an dieser Stelle ebenfalls nicht unerwähnt bleiben soll, feierte das Porgy & Bess doch erst kürzlich sein 30-jähriges Jubiläum. Ein freudiges Ereignis, dessen Bedeutung für das österreichische Kulturleben, und jenes in Wien im Besonderen, kaum überschätzt werden kann, wie auch die dahinterstehende Leistung von Christoph Huber, der das Porgy & Bess seit so vielen Jahren leitet. Denn es ist sicherlich keine Selbstverständlichkeit, über einen so langen Zeitraum zahlreiche internationale Jazzgrößen auf diese Bühne zu bringen und gleichzeitig die heimische Musik- und Nachwuchsszene derart umsichtig zu fördern, sodass auch dem VMI die Möglichkeit geboten wird, seine Abschlusskonzerte in diesem renommierten Club zu veranstalten.

In diesem Sinne freuen sich die Absolvent*innen des Abschlussjahrgangs 2024 und das Vienna Music Institute einmal mehr, zur finalen Performance ins Porgy & Bess einladen zu dürfen! (Ernst Ritsch)

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page